Eisige Kälte wärmt mein hitziges Gemüt

Jetzt ist die beste Zeit zu schreiben. Wieder eher zu arbeiten angefangen und auch eher aufgehört. Zu Hause sitze ich jetzt in dicker Straßenjacke – jetzt wird gelüftet, Kälte und Sauerstoff dringen in meine 4 Wände. Das Thermometer fäll auf 6 Grad. Es war eine gemütliche Nacht mit gut gelaunten Kollegen, letzte Woche um diese Zeit sah das anders aus 🙂 Gegen 6 Uhr bläst die Heizung ab, da dusche ich in aller Ruhe und die Wohnung heizt sich auf. Kälte am Morgen, ohne glatte Straßen finde ich wunderbar. Ich werde gelassener und genieße die Ruhe, ehe das Leben auf den Straßen pulsiert. Da ist dann bei mir schon längst das Rollo unten und ich lege mich so gegen 7 erst mal schlafen. Nun springt die Heizung an und ich schließe die Fenster und beende lächelnd diesen Beitrag. Gefühle der Zufriedenheit, der Alltag beginnt erst wieder am Nachmittag…

Advertisements

4 Antworten zu “Eisige Kälte wärmt mein hitziges Gemüt

  1. Apropos Kälte. Steht da nicht noch ein Foto aus? Die Paradalis wollte das doch auch gerne sehen! Mach hinne, komm in die Puschen. :-p

  2. @Angelo: Der war gut 🙂 Das waren die kurzen Zeiten mit viel langen frei. Jetzt beginnen bald wieder die volleren Wochen. Für diese versuche ich gerade „Wochenteiler“ zu organisieren. Aber so wild ist es ja auch nicht, ist ja „nur“ Teilzeit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s