Noch einmal richtig aufgedreht, bevor es in das vorgezogene…

Wochenende geht. Gestern habe ich das umgesetzt, was ich mir für vorgestern vorgenommen hatte. Gleich den Morgen nach der Schicht einkaufen gehen, Wäsche abzuhängen, ehe der angesagte Regen losgeht. Hatte gepasst. Natürlich ging’s auch später ins Bett als geplant. Aufgestanden und total übermüdet ging es an den notwendigsten Haushalt. Essen vorbereiten, duschen, Abwasch; alles in letzter Minute. Der Zug fuhr pünktlich ab, konnte also noch schnell Rauchware kaufen und mußte nicht, wie so oft zum Anschlußzug sprinten. Heute hieß es wieder länger machen. Komisch, an „normalen“ Nächten bin ich müde… Wenn ich länger mache habe ich (fast) immer gute Laune? Ich kann es mir nicht erklären… Ergo ich habe ein Lächeln im Gesicht. Noch!!! Gerade fing der Baulärm wieder an. Habt einen schönen Tag!

Advertisements

Autor: alltagsfreak

Der Alltag schreibt Bände, oft fehlen die richtigen Worte! Ich schreibe gerne, darum dieses Blog alltagstauglichkeitstest.wordpress.com das ebenfalls private, aber nicht zu persönliche Blog: http://genaubetrachtet.wordpress.com

5 Kommentare zu „Noch einmal richtig aufgedreht, bevor es in das vorgezogene…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s