Läuft’s? – Der innere Schweinehund #2

Dienstag Morgen. Der erste Urlaubstag liegt bereits hinter mir. Wach geworden, Fenster geöffnet, Hand hinausgestreckt. Es fühlt sich frisch an – sehr frisch. Immerhin, es regnet nicht! Das Vorhaben? Laufen, doch es ist noch dunkel so kurz nach 6. Erst mal Wasser trinken, sich von oben bis unten durchgebürstet, Sportsalbe an Waden und Gelenke aufgetragen. Kurz vor 7 – es dämmert! Los geht’s. Der Countdown der App läuft rückwärts. 10..9..8 Ich laufe los. Die Eindrücke – nebelig, trüb und verdammt kühl. Angenehmer als ein Lauf bei Minusgraden im Februar. Nach 15 Minuten ein erster Blick auf das Handy. WAS VERDAMMT IST DAS? Die App ist nicht gestartet. Die erste Wutatacke. Ich laufe weiter – hoffe das die App sowohl die Werte mathematisch als auch die graphischen GPRS Aufzeichnungen ordentlich wenigstens ab jetzt hinbekommt. Mir fiel die Streckenführung eines Bekannten ein – GLEICH MAL TESTEN. Die Eisenbahnbrücke überqueren…  Ups – die falsche Seite erwischt. Noch einmal runter und auf der anderen Seite hoch. Bei Frost wäre der Holperweg zur Brücke eine Herausforderung. Herrlich der Ausblick auf Holzplanken und Wasser, das der Nebel geheimnisvoll verschleiert! Froh die Eindrücke der Überquerung einer solchen mitgenommen zu haben, zum ersten Mal so ein Experiment gewagt zu haben. Ich drehe ca 30 Meter hinter der Brücke um, überquere sie diesmal (auf dem Rückweg) erneut und schaue nach knapp 2 km danach wieder auf das Handydisplay. VERDAMMT, technisch gesehen war der Lauf umsonst. Ich renne mit einer App ja auch deshalb, um möglichst genaue Werte über Zeit, Höhenmeter, Länge usw. zu bekommen. Bin also etwa 7,5 km gelaufen in etwa 48 Minuten. Ich habe wenigstens mal wieder was für die Gesundheit getan!

Advertisements

2 Antworten zu “Läuft’s? – Der innere Schweinehund #2

  1. Das kenne ich! Da denke ich, die App ist scharf geschaltet und dann renne ich umsonst. D. h. natürlich nicht umsonst 😉
    Ich werde am Sonntag seit Wochen zum ersten Mal mal wieder laufen gehen. Verletzungsbedingt. Könnte interessant werden! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s